«ECO» vom 25.6.2018

Beiträge

  • Postauto-Skandal – Prüfer auf dem Prüfstand

    Was sind die von Revisionsfirmen geprüften Bilanzen und Jahresrechnungen überhaupt wert? Das fragt man sich nach den Vorfällen bei Postauto. Wie unabhängig und kritisch sind Buchprüfer? Es geht in diesem Geschäft um sehr viel Geld. Und: Das System hat Schwachstellen. Die eidgenössische Revisionsaufsicht sieht Handlungsbedarf.

    Mehr zum Thema

  • Swissness-Gesetz – Das Kreuz mit dem Schweizer Kreuz

    Das Swissness-Gesetz soll Konsumenten vor Täuschungen schützen. Das Schweizer Kreuz und das Prädikat «Swiss Made» dürfen nur Produkte tragen, die die Swissness-Bestimmungen erfüllen. Jahrelang haben die Parlamentarier um das Gesetz gerungen, seit eineinhalb Jahren ist es in Kraft. Die Umsetzung ist vertrackt. «ECO» zieht Bilanz: von der «Guetsli-Fabrik» in der Innerschweiz bis zum «Fake-Market» in Shanghai.

  • Kolumbien – Cannabis für die Welt

    Cannabis für medizinische Zwecke boomt. Weltweit werden neue Hanfplantagen angelegt, ganz vorne dabei Kolumbien. Firmen und Bauern in den Drogenhochburgen Medellin und Cali haben jetzt die Möglichkeit, sich legal eine Existenz aufzubauen. Anstatt für Drogenbarone sollen sie nun für Firmen wie die kanadische Pharmacielo Cannabis anbauen. 15% Prozent der Gewinne in der Landwirtschaft will Kolumbien künftig mit Cannabis erzielen.

    Mehr zum Thema