«ECO» vom 15.5.2017

Beiträge

  • Ruag: Rüstungskonzern unter Beschuss

    Wirtschaftlich ist die Ruag erfolgreich. Dank einer Dividendenausschüttung von 47 Millionen Franken profitiert davon auch der Bund. Doch als Eigner muss er sich Sorgen machen: Die Eidgenössische Finanzkontrolle rügt die Compliance der Ruag. Heikel seien die Zustände vor allem bei den ausländischen Tochterfirmen.

    Mehr zum Thema

  • Schweizer Pensionskassen investieren in Australien

    Negativzinsen und strikte Anlage-Vorschriften für Investitionen stellen Schweizer Pensionskassen vor grosse Herausforderungen. Viele Vorsorgegelder sind in Immobilien investiert, ein Teil davon im Ausland. Besonders Geschäftsimmobilien in australischen Städten wie Sydney oder Melbourne sind bei Schweizer Pensionskassen begehrt.

  • Extrem-Jobs – Arbeit am Limit

    Wenn es heikle Aufgaben zu erledigen gilt, werden sie gerufen: Spezialisten, die unter Wasser bauen, sich an unzugängliche Stellen abseilen oder Schwertransporte sicher ans Ziel bringen. Ihre Einsätze sehen spektakulär aus, sie sind Arbeit unter extremen Bedingungen. Teil 1 einer «ECO» Serie über Extrem-Jobs.

    Mehr zum Thema