«ECO» vom 28.5.2018

Beiträge

  • Schweizer Landwirtschaft: Wie viel Öffnung ist zumutbar?

    Die Schweizer Industrie erhofft sich von einem Freihandelsabkommen mit Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay einen Exportschub dank eines erleichterten Zugangs zu den Mercosur-Staaten. Die Schweizer Bauern hingegen fürchten die Konkurrenz südamerikanischer Agrarprodukte und wehren sich gegen das Abkommen. Dabei geht es ihnen besser als sie behaupten. Letztes Jahr hat die Zahl der Beschäftigten in der Landwirtschaft sogar zugenommen. Im «ECO»-Landwirtschafts-Schwerpunkt redet Bundesrat Johann Schneider-Ammann Klartext, Bauernpräsident Markus Ritter stellt sich den Fragen von Reto Lipp.

    Mehr zum Thema

  • Das Geschäft mit dem Papst

    Papst Franziskus kommt bei den Menschen an, gilt als beliebter als sein Vorgänger Benedikt. Daraus schlägt nicht nur der Vatikan selbst Kapital. Viele findige Unternehmer, grosse und kleine, machen mit dem Papst gute Geschäfte. Eine «ECO»-Reportage aus Rom.

Artikel zum Thema