Was verbirgt sich hinter dem Begriff «Power Pricing»?

Power Pricing für Banken

Wege aus der Ertragskrise

von Georg Wübker und Christoph Bauer

Power Pricing für Banken

Bildlegende: Lesetipp der Woche Campus

Der Preis ist heiss, heisst es. Kein Wunder also, dass sich einige daran die Finger verbrennen.

Besonders die Banken bekommen zunehmend Probleme wegen falscher Preispolitik, wie die beiden Unternehmensberater Christoph Bauer und Georg Wübker in ihrem Buch verständlich darstellen.

Sie liefern nachvollziehbare Gründe und präsentieren gleichzeitig einen Lösungsansatz. Das Buch bietet qualifizierten Rat und zeigt anwendungsbezogen auf, wie sich Preise in der Finanzbranche effektiver kalkulieren und umsetzen lassen, um bestehende Spielräume bei der Preisgestaltung besser auszuschöpfen.

Das Buch wird allen Strategen in den Finanzinstituten empfohlen, die mehr darüber wissen wollen, wie sich auch in ihrer Branche mit einem durchdachten Preissystem die Umsätze steigern lassen.

  • Verlag: Campus
  • Publikation: 2015
  • Anzahl Seiten: 320

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern