Die Chinesische Mauer

Video «Die Chinesische Mauer» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der blitzgescheite Sans-Papier Cem steht unter Mordverdacht. Nach einem Streit soll er seine Arbeitgeberin umgebracht haben. Leo und Benni stellen aber schnell fest, dass der Verdächtigenkreis erheblich grösser ist als ursprünglich angenommen. Cem geriet ins Kreuzfeuer von dubiosen Geschäftsleuten.

Die hochrangige Beamtin der Europäischen Zentralbank Birgit Haindling wird ermordet aufgefunden. Ihr Reinigungsangestellter Cem, ein illegaler Migrant, wird in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen.

Obwohl die Beweise erdrückend sind und er auch ein klares Mordmotiv hatte, beteuert er gegenüber Benni seine Unschuld. Benni findet bald heraus, dass diese belastenden Aussagen unter Druck durch die Polizei entstanden sind. Zudem erfährt er eine interessante Information über Claudia Strauss.

Während Benni in seiner Verteidigungsstrategie selbst einer anderen Täterspur zu einem geheimen Lover, zusammen mit der protestierenden Claudia Strauss, nach oben in den Glasturm der EZB folgt, versucht Leo, ein Alibi für Cem zu finden.

Im Zuge der Recherchen offenbaren sich dem Ermittlerduo Ungereimtheiten im Bankensystem. Hatte sich Birgit Haindling vielleicht Feinde gemacht? Als Cem plötzlich aus dem Gefängnis flieht, ahnen die Freunde, welchen tragischen Schritt er gehen will.

Eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SRF