Der dritte Erbe

Video «Der dritte Erbe» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Als Arielle erfährt, dass Cyprien bei der Bank dafür gesorgt hat, dass Eve den Kredit nicht bekommt, unterschreibt sie den Kaufvertrag doch nicht. Der Notar eröffnet Eve und Arielle, dass Luce ein Kind hat, das drei Viertel des Weinguts erben wird.

Arielle ist geschockt, während Eve sich auf ihre neue Cousine freut. In Luce' Aufzeichnungen steht, dass man das Weingut mit einem Pferd bestellen solle. Als Samuel alsbald per Pferd die Furchen im Weinberg zieht, lacht sich Cyprien darüber tot.