Die Psychologie des Weins

Video «Ein Hoch aufs Leben! vom 09.10.2014» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Eve und Arielle verkaufen die ersten Flaschen Wein, doch die Kundschaft ist skeptisch. Samuel erklärt Eve, dass ihre Weinstöcke krank seien und dringend mit Kupfersulfatlösung behandelt werden müssten.

Als Eve sich weigert und auch von Cyprien nicht überzeugt werden kann, nimmt dieser die Sache selbst in die Hand. Der Zufall bringt Ben und Vanina im Wartezimmer seines Psychologen zusammen, wo sie sich näherkommen. Indessen endet ein Trinkgelage für Eve unglücklich. ich.