«Einstein» vom 4.4.2013

Beiträge

  • Der Schlitten für den Nordpol

    Der Schweizer Thomas Ulrich will 2015 die Arktis zu Fuss, auf Ski und schwimmend überqueren – 1800 Kilometer von Sibirien über den Nordpol nach Kanada. Die Ausrüstung ist ausgeklügelt: Zusammen mit Ingenieuren der Fachhochschule Biel hat Ulrich dazu eigens zwei spezielle Schlitten entwickelt, auf welchen er alles Überlebensnotwendige für sein dreimonatiges Abenteuer mitschleppt.

    Mehr zum Thema

  • «Einstein Unterwegs»: Der Gourmetkoch in der Flugzeugküche

    Ganz spezielle Leckerbissen kreiert Spitzenkoch Martin Göschel für die First Class der Swiss. Produziert werden diese Gourmetmenus vom Airline-Caterer Gate Gourmet. «Einstein»-Moderatorin Nicole Ulrich schaut in die Köpfe und Töpfe der Gastroprofis – es braucht einiges, bis alle Beteiligten sagen: "Ready for take off!"

    Mehr zum Thema

  • Die Flugköche vom Bosporus

    Auf jedem Flug der Turkish Airlines ist ein ausgebildeter Koch dabei. Er gart das Rindsfilet exakt nach Wunsch seiner First-Class-Gäste. "A la minute"-Kochen im Flugzeug ist nur nach minutiöser Vorbereitung am Boden möglich. In der grössten Frischküche Istanbuls hat «Einstein» den Weg des Luxus-Essens verfolgt.

  • Serie «Hightech im Haushalt»: Die Frischhaltemaschine

    Kennen sie das? Der Salat im Kühlschrank hat braune Ränder und auf dem Käse wächst ein Schimmelpilz. Ein neues Schweizer Haushaltsgerät nimmt den Kampf gegen das Verderben im Kühlschrank auf. «Innveri» heisst die neue Frischhaltemaschine. Ein Fall für unsere Serie über Hightechgeräte im Haushalt.

  • Lug im Film oder wie aus wenigen Statisten ganze Heere werden

    Derzeit produziert das Schweizer Fernsehen eine aufwändige Film-Serie über die Schweizer, die die Geschichte unseres Landes geprägt haben. Für die Doku-Fiktion wurden auch jede Menge visuelle Effekte eingesetzt. «Einstein» zeigt, wie in historischen Fernsehfilmen ganze Heere geschaffen werden oder Städte wie anno dazumal - auf dem Set und am Computer.