Das Rohstofflager der Schweiz

Der Schweizer Wald ist in gutem Zustand. In den vergangenen elf Jahren hat sich seine Fläche um 600 Quadratkilometer vergrössert. Doch das war nicht immer so: In den 80er-Jahren war das Waldsterben in aller Munde – und auch die Eidgenossenschaft ergriff Massnahmen zu seinem Schutz.

Video ««Einstein» entdeckt ... Holz» abspielen

«Einstein» entdeckt ... Holz

1:18 min, vom 5.11.2013

Holz bestimmt unseren Alltag – als Werkstoff, Rohstoff, Baumaterial und für Musikinstrumente. «Einstein» hat dem vielfältigen Naturmaterial nachgespürt und sich für die kommende «Spezial»-Ausgabe auf eine Entdeckungsreise begeben. Von einer Holzwolle-Fabrik geht es über faszinierende Holzbauwerke und hölzerne Pfeifen in Kirchenorgeln bis zu Spezialisten, die daran tüfteln, was sich mit Holz in Zukunft machen lässt.

Sendung zu diesem Artikel