«Einstein» vom 10.12.2009

Beiträge

  • Einsturz eines Turnhallendachs: Die Untersuchung

    Fast wäre es zur Katastrophe gekommen. Jetzt ist klar, warum das Dach der fast neuen Turnhalle Riethüsli in St. Gallen am frühen Morgen des 24. Februar einstürzte: Es wurden geltende Baunormen verletzt. Die Schadenspezialisten der Empa haben den Fall minutiös untersucht. «Einstein» konnte das Team exklusiv begleiten.

  • Unabhängig von Energie im Container leben

    Weitab von der Zivilisation ohne Energie- und Wasserzufuhr bequem leben und arbeiten. Die Empa und die Zürcher Hochschule der Künste bauen gemeinsam einen mobilen Wohn- und Arbeits-Container. Modernstes Design macht das Wohnen zum futuristischen Erlebnis.

  • Grossoffensive gegen Malaria in Tansania

    Gemeinsam gegen Malaria: Das Schweizer Fernsehen, DRS 3 und die Glückskette starten die nationale Spendenaktion „jeder Rappen zählt“. Moderator Mario Torriani begleitet in Tansania eine gigantische Massenverteilungsaktion von Moskitonetzen. Die 200-Millionen-Dollar Kampagne wird von Schweizer Institutionen koordiniert und rettet im ostafrikanischen Land bereits jetzt jedes Jahr 40‘000 Kinderleben.

  • Alu-Boom in der Verpackungsindustrie

    Aluminium war lang verschrien. Zu energieaufwändig die Herstellung. Dank gutem Recycling boomen heute Verpackungen aus Aluminium: Ob Bottels, Dosen oder Tuben.

  • Besuch beim Seebären

    Hans Ruedi Fuchs hat sein halbes Leben auf den Weltmeeren verbracht. Kaum ein Schweizer weiss soviel über die Schifffahrt auf hoher See wie der 72-jährige ehemalige Chief Engineer. Deshalb hat ihn «Einstein» eingeladen, Moderatorin Nicole Ulrich auf ihrer Reise mit einem Container-Frachtschiff zu begleiten. Bevor sie in See stechen, besuchen wir den Seebären in seinem Haus im Bündnerland.