«Einstein» vom 14.6.2007

Beiträge

  • Video «Mit dem Elektroauto rund um die Welt» abspielen

    Mit dem Elektroauto rund um die Welt

    Der Luzerner Lehrer Louis Palmer hat sich seinen Lebenstraum verwirklicht. Mit dem selbstgebauten Elektroauto will er die Welt umrunden. Mit seinem Solaranhänger kann er einen Teil der Reise mit reiner Sonnenenergie zurücklegen und zeigen, dass Autofahren mit Sonnenstrom schon heute eine realistische Alternative ist.

  • Video «Solarkraftwerk» abspielen

    Solarkraftwerk

    Sonnenenergie hat zu unrecht den Ruf, nur als Stromlieferant für Liebhaber mit Solarzellen auf dem eigenen Hausdach zu taugen. In Spanien ist das erste solarthermische Gross-Kraftwerk der Welt ans Netz gegangen. Damit lässt sich die Sonne viel effizienter nutzen als mit Solarzellen. Forscher sagen sogar voraus, dass Deutschland in 20 Jahren mit Sonnenstrom aus Nordafrika versorgt werden könnte.

  • Video «Zerstören Mikrowellen die Vitamine?» abspielen

    Zerstören Mikrowellen die Vitamine?

    Viele Schweizerinnen und Schweizer verzichten aufs schnelle Aufwärmen von Speisen im Mikrowellenherd, weil sie diese Frage mit einem eindeutigen "Ja" beantworten. Haben die Mikrowellen ihren schlechten Ruf wirklich verdient? Lebensmitteltechnologen der Hochschule Wädenswil machen für «Einstein» den Test.

  • Video ««Einstein» im Strudel» abspielen

    «Einstein» im Strudel

    Der Sommer naht und damit die verschiedensten Aktivitäten auf Flüssen und Seen. Zu oft werden die Kräfte des Wassers unterschätzt. Wie gross diese sein können, und wie man den Plausch auf und im Wasser möglichst risikolos geniessen kann, erlebt Einsteinmoderator Mario Torriani auf einer Aarefahrt.

  • Video ««Einstein» im Strudel (2. Teil)» abspielen

    «Einstein» im Strudel (2. Teil)

  • Video «Sound of Rivers» abspielen

    Sound of Rivers

    Jeder Bach und jeder Fluss hat sein eigenes, einzigartiges Klangbild, besitzt gewissermassen einen akustischen Fingerabdruck. Forscher der EAWAG sind in der Lage über die Analyse des Unterwassertons Aussagen über das ökologische Potential des Lebensraumes zu machen: Sound als innovativer Indikator.

  • Video «Hitparade der Töne» abspielen

    Hitparade der Töne

    Welche Klänge werden am angenehmsten empfunden - welche sind fast unerträglich? Das Einstein-Publikum hat abgestimmt und eine Hitparade der schönsten und grässlichsten Töne erstellt. «Einstein» stellt die Charts vor und lässt sie aus der Sicht der Neuropsychologie kommentieren.

  • Video «Magischer Gruss aus New York» abspielen

    Magischer Gruss aus New York

    Marco Tempest Gruss kommt heute aus der italienischen Gemeinde New Yorks, dem Little Italy. Hier macht er mit seiner Kamera einen halsbrecherischen Stunt.