«Einstein» vom 23.8.2012

Beiträge

  • Öko-Champion Umweltarena

    Die Umweltarena in Spreitenbach ist der realisierte Traum von Öko-Pionier Walter Schmid: Ein Ort, an dem man Nachhaltigkeit hautnah erleben kann, eine Plattform für umweltfreundliche Technologien, ein Kompetenzzentrum für Ökologie. Und nicht nur der Inhalt, auch das Gebäude selber erfüllt alle Kriterien der Nachhaltigkeit.

    Mehr zum Thema

  • Der Höhenflug des Gleitschirms

    Es ist der einfachste Weg in die dritte Dimension: Ein kurzer Spurt und der Gleitschirm wird zum Flügel, der seinen Piloten hunderte von Kilometern weit trägt. Ein Schweizer hat vor rund 30 Jahren den Siegeszug des Gleitschirms eingeleitet. Jetzt erfährt «Einstein»-Moderatorin Nicole Ulrich, wie sich ein Gleitschirm fliegen lässt. Denn nur wer das Spiel mit den Elementen Luft, Wind, Wärme und Schwerkraft beherrscht, kann sich vogelgleich in die Lüfte erheben.

  • Warum nur auf der Erde Leben entstand

    Sind wir alleine oder gibt es irgendwo im Universum noch andere Lebewesen? Diese Frage beschäftigt die Menschheit seit Urzeiten. «Einstein» bringt Licht ins Dunkel und erklärt, weshalb auf der Erde Leben entstehen konnte und auf den Nachbarplaneten nicht.

  • Krankheitserreger in der Luft

    Kehrichtmänner sind den höchsten Keimbelastungen ausgesetzt. Beim Kippen der Abfall-Container steigt die Anzahl Schimmelpilz-Sporen in der Luft um das 300-fache. Was bedeutet das für die Gesundheit der Abfallentsorger? Und was unternimmt die SUVA zu ihrem Schutz?

  • Wissenschaft im Beachvolleyball

    Im Spitzensport sind Talent und Training alleine noch keine Garantie für Erfolg. Selbst in der Trendsportart Beachvolleyball vertraut man seit einiger Zeit auf die Sportwissenschaft. Eine Untersuchung der Universität Bern zeigt, welche Faktoren für die Qualität des Abwehrverhaltens einer Beachvolleyballspielerin wichtig sind.