«eishockeyaktuell» vom 02.01.2018

Am Freitag in «eishockeyaktuell»: Die 36. NL-Runde mit 6 Partien. Moderation: Jann Billeter, Experte: Marc Reichert

Beiträge

  • Zug - Lausanne

    Lausanne verliert auswärts beim EV Zug mit 3:6. Es ist die 6. Niederlage im 7. Spiel für die Westschweizer.

  • Genf - Langnau

    Genf feiert gegen die SCL Tigers einen 4:2-Erfolg. Es ist der 9. Sieg in den 10 Spielen für die Calvinstädter.

  • Davos - Bern

    Leader Bern geht nach 6 Siegen in Folge wieder als Verlierer vom Eis: Davos gewinnt zu Hause mit 4:1.

  • Kloten - Ambri

    Die Leventiner entscheiden das Kellerduell gegen Kloten im Penaltyschiessen mit 2:1 für sich.

  • ZSC Lions - Lugano

    Die ZSC Lions feiern unter dem neuen Trainer Hans Kossmann gegen Lugano gleich einen 6:1-Sieg.

  • Biel - Freiburg

    Biel besiegt «Gottéron» vor heimischem Publikum mit 2:0. Goalie Jonas Hiller benötigte 33 Paraden für seinen 2. Shutout der Saison.

  • Tennis: Schweiz - Russland am Hopman Cup

    Das Schweizer Duo Federer/Bencic gewinnt in Perth beide Einzel und das Doppel gegen Russland.