«eishockeyaktuell» vom 27.10.2017

Am Freitag in «eishockeyaktuell»: Die 17. NL-Runde mit 5 Partien, zudem Tennis aus Basel. Moderation: Lukas Studer, Experte: Lars Weibel.

Beiträge

  • National League, Genf - SCL Tigers

    Die SCL Tigers gewinnen auch das zweite Saisonspiel gegen Servette in der Verlängerung.

  • National League, Lausanne - Bern

    Beim 4:2 gegen Lausanne war Thomas Rüfenacht mit einem Doppelpack der Matchwinner für den SCB.

  • National League, Kloten - Freiburg

    Kevin Schläpfer glückt der Einstand als Trainer des EHC Kloten. Der Tabellenletzte bezwingt Fribourg 3:2 n.P.

  • National League, Ambri - Davos

    Ambri-Piotta feiert nach einem frühen 0:3-Rückstand noch einen 7:5-Heimsieg gegen den HC Davos.

  • National League, Biel - ZSC Lions

    Die ZSC Lions kamen beim EHC Biel zu einem komfortablen 4:2-Sieg

  • Tennis: Swiss Indoors in Basel, Viertelfinals

    Roger Federer muss gegen Adrian Mannarino über 3 Sätze. Dann ist der 14. Halbfinal-Einzug in Basel perfekt.