«eishockeyaktuell» vom 28.02.2018

Am Mittwoch in «eishockeyaktuell»: Das Direktduell um die letzten Playoffplätze zwischen den SCL Tigers und Servette und die Spielberichte von Ambri - Kloten, Bern - Davos, Lugano - ZSC Lions, Lausanne - Zug und Fribourg - Biel. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Eishockey: Freiburg - Biel

    Vier Minuten vor Schluss sichert Vauclair seiner Mannschaft mit dem Ausgleichstreffer die Playoff-Quali. Nach vier Sekunden in der Verlängerung können die Freiburger zuhause sogar noch gewinnen.

  • Eishockey: Lausanne - Zug

    Mit allen Kräften wehrten sich die Lausanner, mussten sich im Penaltyschiessen aber trotzdem gegen Zug geschlagen geben.

  • Eishockey: SCL Tigers - Servette

    Mit 3:1 besiegt Servette die SCL Tigers in Langnau und hat im Strichkampf nun 5 Punkte Vorsprung auf den heutigen Gegner.

  • Eishockey: Reaktionen auf SCL Tigers - Servette

    In diesem äusserst wichtigen Spiel behält Genf-Servette die Oberhand. Hier einige Stimmen zum Match.

  • Eishockey: Bern - Davos

    Der SC Bern bestätigt gegen Davos die gute Form und geht als Qualifikationssieger in die Playoffs.

  • Eishockey: Lugano - ZSC Lions

    Sowohl Lugano als auch die Zürcher sind schon für die Playoffs qualifiziert. Mit diesem Sieg sichern sich die Tessiner aber noch das Heimrecht im ersten Playoffspiel.

  • Eishockey: Ambri - Kloten

    Auswärts können die Zürcher Unterländer nichts gegen Ambri ausrichten und kassierten bereits nach 11 Sekunden den ersten Gegentreffer.

  • NEWS

    Der FCZ zieht dank einem Tor in der 91. Minute in den Cupfinal ein. Ausserdem ist die Sperre gegen das Olympische Komitee Russlands aufgehoben.