2. Halbfinal (16. Mai 2013)

Im 2. Halbfinale aus Malmö kämpften die Schweiz und 16 Länder um die 10 Tickets für das grosse Finale. Die Schweizer ESC-Vertretung Takasa konnte sich mit «You And Me» nicht qualifizieren, dafür Aserbaidschan, Finnland, Malta, Griechenland, Armenien, Ungarn, Norwegen, Georgien und Rumänien.

Folgende Länder traten im 2. Halbfinale an: Lettland, San Marino, Mazedonien, Aserbaidschan, Finnland, Malta, Bulgarien, Island, Griechenland, Israel, Armenien, Ungarn, Norwegen, Albanien, Georgien, die Schweiz und Rumänien.

Artikel zum Thema

krum