Das ist die Schweizer ESC-Jury

Michael von der Heide, Pele Loriano, Daniela Simmons, Jean-Marie Fontana und Anna Känzig: Diese fünf Juroren bewerten die Songs, die Interpreten und deren Auftritte am «Eurovision Song Contest» 2017.

Logo Eurovision Song Contest.

Bildlegende: Der ESC 2017 wird in Kiew ausgetragen. SRF

Diese fünf Juroren bewerten Gesang, Bühnenperformance, die Komposition und die Originalität der Songs und den Gesamteindruck der Interpreten:

  • Michael von der Heide: Sänger
  • Pele Loriano: Songwriter und Producer
  • Daniela Simmons: Sängerin
  • Jean-Marie Fontana: Künstler-Berater
  • Anna Känzig: Musikerin

Die Jury vergibt beim Eurovision Song Contest 50 Prozent der Punkte, die anderen 50 Prozent geben die Fernsehzuschauerinnen und -Zuschauer per Televoting ab.

Die Schweiz startet am Donnerstag, 11. Mai 2017, im 2. Halbfinale ins Rennen um das Ticket ins grosse Finale vom Samstag, 13. Mai 2017.

Sendung zu diesem Artikel