Die ESC-Finalisten 2017 im Überblick

Diese Vertreter aus 26 Ländern kämpfen um den Sieg am «Eurovision Song Contest» 2017 in Kiew.

Insgesamt 26 Länder starten ins grosse Finale des «Eurovision Song Contest» 2017.

Aus jedem der beiden Halbfinals qualifizierten sich 10 Länder. 6 Länder sind gemäss den Regeln bereits für den Final gesetzt: Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Grossbritanien und die Ukraine.

Alle Finalisten in der Startreihenfolge:

Startreihenfolge der Acts im Final des «Eurovision Song Contest» 2017

Startnummer
Land
InterpretSong
01Israel
IMRI
I Feel Alive
02Polen
Kasia MośFlashlight
03Weissrussland
Naviband
Story Of My Life
04Österreich
Nathan Trent
Running On Air
05Armenien
Artsvik
Fly With Me
06Niederlande
OG3NE
Lights And Shadows
07Moldawien
Sunstroke Project
Hey Mamma
08Ungarn
Joci PápaiOrigo
09Italien
Francesco GabbaniOccidentali's Karma
10
Dänemark
Anja
Where I Am
11
Portugal
Salvador SobralAmar Pelos Dois
12
Aserbaidschan
Dihaj
Skeletons
13
Kroatien
Jacques HoudekMy Friend
14
Australien
Isaiah
Don't Come Easy
15
Griechenland
Demy
This Is Love
16
Spanien
Manel NavarroDo It For Your Lover
17
Norwegen
JOWST
Grab The Moment
18
Grossbritannien
Lucie JonesNever Give Up On You
19
Zypern
Hovig
Gravity
20
Rumänien
Ilinca ft. Alex Florea
Yodel It!
21
Deutschland
Levina
Perfect Life
22Ukraine
O. Torvald
Time
23
Belgien
Blanche
City Lights
24
Schweden
Robin BengtssonI Can't Go On
25
Bulgarien
Kristian Kostov
Beautiful Mess
26
Frankreich
Alma
Requiem

Sendung zu diesem Artikel