Eurovision Song Contest: Die ersten 10 Finalisten stehen fest!

18 Länder kämpften im heutigen 1. Halbfinal im schwedischen Stockholm um eines der begehrten Final-Tickets. Welche Länder haben den Sprung ins grosse Finale geschafft?

Video «ESC 2016: Das 1. Halbfinal, live aus Stockholm» abspielen

ESC 2016: Das 1. Halbfinal, live aus Stockholm

126 min, aus Eurovision Song Contest vom 10.5.2016

Insgesamt sind 42 Teilnehmerländer beim 61. ESC im schwedischen Stockholm in der Globe Arena dabei. Aus jedem der beiden Halbfinals kommen zehn Länder bzw. Beiträge weiter.

Ausserdem sind sechs Länder gemäss den Regeln bereits für den Final gesetzt:

Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Spanien sowie das Austragungsland Schweden

Welche Länder haben den Sprung ins grosse Finale vom Samstag, 14.05.2016 geschafft?

Diese 10 Länder haben den Sprung ins grosse Finale geschafft!

Startnr.Land
InterpretTitel
04UngarnFreddiePioneer
05KroatienNina KraljićLighthouse
06NiederlandeDouwe Bob
Slow Down
07Armenien
Iveta MukuchyanLove Wave
09RusslandSergey Lazarev
You Are The Only One
10
Tschechien
Gabriela GunčíkováI Stand
11Zypern
Minus One
Alter Ego
12ÖsterreichZoëLoin d'ici
14Aserbaidschan
Samra
Miracle
18MaltaIra Losco
Walk On Water

Nicht weiter sind ...

Startnr.
Land
InterpretTitel
01FinnlandSandhjaSing It Away
02GriechenlandArgoUtopian Land
03MoldawienLidia IsacFalling Stars
08
San Marino
SerhatI Didn't Know
13EstlandJüri PootsmannPlay
15MontenegroHighwayThe Real Thing
16IslandGreta SalómeHear Them Calling
17Bosnien-HerzegowinaDalal & Deen feat. Ana Rucner and JalaLjubav je

Hier sehen Sie nochmals alle Songs des 1. Halbfinals im Überblick