Zum Inhalt springen

Eurovision Song Contest Baschi über Sebalters Gewinnchancen: «Keine bis gar keine»

Am Donnerstag ist D-Day. Dann entscheidet sich, ob der Tessiner Sebalter für die Schweiz im Final des Eurovision Song Contests (ESC) steht – für Musiker Baschi eher unwahrscheinlich.

Legende: Video Baschi über die ESC-Chancen von Sebalter abspielen. Laufzeit 1:46 Minuten.
Vom 05.05.2014.

«Ich muss ehrlich sagen: Ich habe den Auftritt selbst nicht gesehen. Ich habe nur im Internet schnell den Song angehört. Ich weiss nicht, ob das reicht. Ganz ehrlich, es wird schwierig», meint Baschi am Rande eines Benefiz-Anlasses der Töffszene zu «glanz & gloria» über Sebalters Gewinnchancen am ESC.

Nichtsdestotrotz drücke er ihm die Daumen. «Es ist ein Wettbewerb und überall, wo die Schweiz dabei ist, drückt man als Schweizer die Daumen. Deshalb wünsche ich ihm viel Glück und hoffe, dass er soweit wie möglich kommt», so der 27-Jährige weiter.

Vielleicht nehme ich ja mal für die Schweiz teil
Autor: BaschiMusiker

Und auch wenn Baschi in Sebalters Song «Hunter for Stars» kein Potential sieht, findet er trotzdem, «dass wir weitermachen sollen. Es ist ein cooler Event, die Schweiz kann sich zeigen und vielleicht nehme ich ja mal für die Schweiz teil.»

Er verspreche jetzt nichts, aber jeden Musiker würde es reizen, daran teilzunehmen. «Schliesslich kann man dort vor einem 100 Millionen-Publikum auftreten.» Wer weiss, vielleicht tritt Baschi ja schon nächstes Jahr für die Schweiz am Eurovision Song Contest auf.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.