Conchita Wurst vertritt Österreich beim Eurovision Song Contest

Schrill, Schriller, Conchita Wurst: Der Travestiekünstler wird für Österreich beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen ins Rennen gehen.

Conchita Wurst

Bildlegende: Think pink Conchita Wurst möchte am Eurovision Song Contest 2014 den Sieg für Österreich nach Hause holen. zVg

Einen entsprechenden Bericht von «TV Media» bestätigte der österreichische Fernsehsender ORF am Dienstag. Der Sender verzichtet diesmal auf eine öffentliche Stichwahl und bestimmte den Sänger – oder eben die Sängerin – direkt. Welches Lied Conchita Wurst singen wird, ist noch nicht bekannt.

Für Conchita Wurst wird der ESC-Traum endlich wahr

Der Travestiekünstler wollte schon 2012 für Österreich an den Eurovision Song Contest (ESC) fahren. Allerdings unterlag Conchita Wurst bei der Vorentscheidung dem Spassduo «Trackshittaz».

Hinter der auffälligen Kunstfigur mit Vollbart verbirgt sich der österreichische Travestiekünstler Tom Neuwirth (24). Zuletzt war Conchita Wurst in der RTL-Realitysoap «Wild Girls» zu sehen.