Zum Inhalt springen

Eurovision Song Contest Hella von Sinnen bei Schweizer ESC-Show

Am kommenden Samstag entscheidet sich, wer für die Schweiz an den Eurovision Song Contest nach Schweden fährt. Die Auftritte der Kandidaten kommentiert neu ein Europa-Panel – «präsidiert» von der deutschen Entertainerin Hella von Sinnen.

Hella von Sinnen
Legende: Hella von Sinnen Hella von Sinnen sitzt am Samstag im Europa-Panel. WENN

«Ich freue mich sehr auf die Show, immerhin ist die Schweiz das Geburtsland des Eurovision Song Contests. Und es ist für mich eine Ehre, im Europa-Panel sitzen zu dürfen», so Hella von Sinnen gegenüber dem Schweizer Fernsehen.

«Mich hat schon als Kind der europäische Gedanke fasziniert. So konnte ich die fremden Sprachen hören und etwas von der Folklore des jeweiligen Landes erahnen.» Früher habe ihr vor allem gefallen, dass es ein Komponisten-Wettbewerb war und sich der jeweilige Komponist vor Songbeginn vors Orchester stellte. «Natürlich war auch die Spannung gross, welchen Platz die eigene Nation erreichen würde und wo die Sympathien der anderen Nationen lagen».

Und bis heute ist Hella von Sinnen ein Eurovision-Fan: «Die Freude ist bis heute geblieben.» Sie sei prinzipiell eine Freundin der Ballade und der grossen Stimmen. Was Deutschland gefalle, könne sie aber nicht sagen. «Dazu bin ich zu irritiert, was Deutschland so alles gefällt...»

Das Europa-Panel

Die neun Finalisten präsentieren ihre Songs in der Live-Sendung «Eurovision Song Contest 2013 – Entscheidungsshow». Neu werden die Auftritte der Kandidaten von einem Europa-Panel kommentiert. Verschiedene Publikumsvertreter prüfen die Songs auf ihre Siegeschancen in ihren jeweiligen Heimatländern und werfen dabei auch einen Blick zurück auf die Geschichte des «Eurovision Song Contest». Mit dabei als Vertreterin aus Deutschland ist Entertainerin Hella von Sinnen. Weitere Vertreter sind Sanna Thöresson für Schweden, Danijel Ivanovic für Serbien, Claudio Martella für Italien und Mali Demren für die Türkei.

Am Schluss entscheidet das Fernsehpublikum mittels Televoting, wer die Schweiz am «Eurovision Song Contest» 2013 in Schweden vertritt.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.