Letzter Check in Malmö: Das sagen die Fans über «Takasa»

Wie stehen die Chancen für die Schweiz vor dem Halbfinal des Eurovision Song Contest in Malmö? «glanz & gloria» hat bei Eurovision-Fans in der schwedischen Stadt nachgefragt.

Video «Fan-Stimmen zu «Takasa» aus dem EuroVillage in Malmö» abspielen

Fan-Stimmen zu «Takasa» aus dem EuroVillage in Malmö

1:19 min, vom 15.5.2013

«Entweder gefällt dir der Schweizer Song oder du hasst ihn», sagt Clinton aus Malta. Er ist extra ins schwedische Malmö gereist, um am Song Contest dabei zu sein. Und er gehört zu denen, die den Schweizer Beitrag mögen. «Ich glaube, dass sie es damit ins Final schaffen werden.» Bei den Fans im Eurovision-Village kommt das Lied gut an. «Man kann toll mitsingen», meint etwa Henrik aus Schweden. Er glaubt, dass die Schweiz es darum in den Final schaffen wird. Und Lars aus Hamburg ist sogar überzeugt, dass «Takasa» dort unter den Top 10 landen werden.

Presseleute sagen «Takasa» knappen Finaleinzug voraus

Nicht ganz so rosig sehen das die internationalen Journalisten, die aus Malmö berichten. Im Pressezentrum des Eurovision Song Contest haben sie eine eigene Abstimmung lanciert. Dort reicht es der Schweiz zwar für den Finaleinzug – aber dies nur knapp.

Die Journalisten-Abstimmung kann aus dem ersten Halbfinal eine Trefferquote von 80 Prozent vorweisen. «Takasa» werden sich am Donnerstag im Halbfinal ihrem Schicksal stellen. Dann wird sich zeigen, ob die Prognosen stimmen.

Umfrage: Schweizer Chancen

  • Umfrage: Schweizer Chancen

    Welche Chancen geben Sie dem Schweizer Beitrag von Takasa am Song Contest?

  • Kommt nicht mal ins Final.

    24.8%
  • Kommt ins Final, landet aber ganz weit hinten.

    17.53%
  • Kommt ins Final und liegt dort im Mittelfeld.

    21.81%
  • Kommt ins Final und erreicht einen guten Platz.

    20.28%
  • Takasa gewinnen den Titel!

    15.57%
  • 2036 Stimmen wurden abgegeben

Sendung zu diesem Artikel

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Städtetour in Malmö – Takasa gefällts

    Aus glanz und gloria vom 15.5.2013

    Seit einer Woche weilt die Schweizer ESC-Band in Malmö. Am Donnerstag bestreitet die sechsköpfige Combo ihren Halbfinal. Bis dann proben die Musiker ihren grossen Auftritt, finden dazwischen aber immer wieder Zeit, um frische Luft zu schnappen. Eine kleine Stadtrundfahrt durch die schwedische Stadt muss natürlich sein und eine Einladung von der Schweizer Botschafterin in Schweden kann die Truppe auch nicht abschlagen.

    Mehr zum Thema