Roastbeef «Fleur d’Hérens» mit Thymian-Brat-Kartoffeln und Gemüse

Hauptgang von Paulette Deladoey

Hauptgangteller.

Bildlegende: Roastbeef «Fleur d’Hérens» an Kräutersauce mit Thymian-Brat-Kartoffeln und Gemüsebouquet. RTS

für 4 Personen

Roastbeef «Fleur d’Hérens»

  • 600-800 g Roastbeef «Fleur d’Hérens»
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 KL Senf
  • 1 KL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2-3 EL Bratfett

Das Fleisch eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Den Backofen auf 80°C vorheizen. Eine feuerfeste Platte mitwärmen.

Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer in einem Schälchen mischen. Das Fleisch damit einreiben. In einer Bratpfanne das Bratfett erhitzen. Das Roastbeef rundum kräftig anbraten. Zusammen mit dem Bratenjus in die vorgewärmte Platte geben und im Backofen bei 80°C 90 Min. garen lassen.

Kräutersauce

  • 1,8 dl Crème fraîche
  • 2 Zweige Pfefferminze, Blätter fein geschnitten
  • 4 Zweige Zitronenthymian, Blättchen
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • Kräutersalz

Die Crème fraîche, Pfefferminze, Zitronenthymian und Schnittlauch in ein Schälchen geben und gut mischen. Mit Kräutersalz würzen/abschmecken.

Thymian-Brat-Kartoffeln

  • 2 EL Olivenöl
  • 600 g neue Kartoffeln, gewaschen, in Würfel geschnitten
  • Zitronenpfeffer
  • Salz

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Kartoffeln zugeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie goldgelb und gar sind. Mit Zitronenpfeffer und Salz unmittelbar vor dem Servieren würzen

Gemüsebouquet

  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Rüebli, gewaschen, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Zucchini, gewaschen und in Rondellen geschnitten
  • 2 Tomaten, gewaschen, in Viertel geschnitten
  • ca. ½ dl Gemüsebouillon, nach Bedarf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Rüeblistücke beigeben und bei mittlerer Hitze 3 Min. dämpfen. Die Zucchinirondellen beigeben und weitere 5 Min. dämpfen. Bei Bedarf mit Gemüsebouillon ablöschen und die Tomatenviertel zugeben. Bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Servieren

Das Roastbeef mit einem scharfen Fleischmesser in feine Tranchen schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Thymian-Bratkartoffeln und das Gemüse dazu anrichten. Kräutersauce separat dazu servieren.

Rezept als PDF

Sendung zu diesem Artikel