Sennerei-Käsekuchen mit Nüsslisalat

Vorspeise von Gian Rico Blumenthal

Vorspeisenteller.

Bildlegende: Käsekuchen. SRF

für 4 Personen

Käsekuchen

  • 1 Blätterteig, rund
  • 3 Eier
  • 3dl Rahm
  • 250g Greyerzer, gerieben
  • 50g gereifter Alpkäse, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Eine Kuchenform mit Wasser ausspülen. Den Blätterteig in der Form auslegen, den Rand leicht anpressen und den Boden mit einer Gabel einstechen.

Eier und Rahm in eine Schüssel geben und aufschlagen, bis die Eier gut verschlagen sind. Geriebenen Käse und Gewürze zugeben. Gut mischen und nach Bedarf abschmecken. Die Käsemasse auf dem Blätterteigboden verteilen.

Den Käsekuchen in den Backofen schieben und bei 180° Grad 30 Min. backen. Jetzt die Temperatur auf 160° Grad reduzieren und weitere 20 Min. backen.

Nüsslisalat

  • 100g Nüsslisalat oder Saisonsalat
  • 2 EL Obstessig
  • ½ TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Zwiebel, fein geschnitten
  • 3-4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Den Nüsslisalat rüsten, waschen und gut abtropfen lassen. In eine Salatschüssel geben.

Obstessig, Senf, Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Sonnenblumenöl in eine kleine Schale geben und rühren, bis die Sauce sämig ist. Kurz vor dem Servieren über den Backofen Nüsslisalat verteilen und mischen.

Anrichten

Den Käsekuchen aufschneiden und je ein Stück Käsekuchen auf einen Vorspeiseteller anrichten. Ein Nüsslisalatbouquet dazu anrichten und sofort servieren.

Rezept als PDF

Sendung zu diesem Artikel