Surprise de l’épicea

Dessert von Marie Devenoge

Dessert.

Bildlegende: Surprise de l’épicea. SRF/Ueli Christoffel

für 4 Personen

Joghurtflan

  • 300g Joghurt nature
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1,5dl Rahm, steif geschlagen

Zubereitung

Die Gelatineblätter in eine Schale geben und mit kaltem Wasser bedecken, einweichen.

In der Zwischenzeit Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist.

In einer kleinen Pfanne 2 EL Wasser aufkochen, die Pfanne von der Herdplatte nehmen und die tropfnasse Gelatine zugeben. Diese wird sich sofort auflösen – nicht mehr kochen!

Die aufgelöste Gelatine unter ständigem Rühren der Joghurtmasse beifügen. Den steif geschlagenen Rahm zugeben und sorgfältig unterziehen.

Den Joghurtflan mit Klarsichtfolie zudecken und mind. 2-3 Std. kühlstellen (ansulzen lassen)

Biskuitroulade

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eigelb
  • 2 EL lauwarmes Wasser
  • 90g Zucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
  • 90g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backreinpapier belegen und bereitstellen.

Das Eiweiss in eine Schüssel geben. Salz zugeben. Mit der Küchenmaschine oder dem Handrührwerk steif schlagen. Bereitstellen.

Die Eigelbe in eine zweite Schüssel geben. Wasser und Zucker zugeben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührwerk schlagen bis der Zucker aufgelöst, die Masse cremeartig und heller ist. Zitronenschale, Mehl mit dem Backpulver und Eischnee zugeben und sorgfältig mit einem Gummischaber untermischen. Den Teig auf das Blech geben und gleichmässig verteilen.

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Das Biskuit bei 180° Grad ca. 25-30 Min. goldgelb backen.

Ein Küchentuch auf der Ablage auslegen. Mit Zucker gut bestreuen. Das Biskuit auf das Küchentuch stürzen. 4 Kreise in der Grösse des Dessertglases ausstechen.

Mandelziegel

  • 100g Butter
  • 140g Zucker
  • 120g Mandelblättchen
  • 1 EL Mehl
  • 5 EL Milch

Zubereitung

Den Backofen auf 170° Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backreinpapier belegen.

Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Zucker, dann Mandeln, Mehl und Milch zugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf das Blech geben und gleichmässig verteilen.

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Mandelziegel bei 170° Grad ca. 15 Min. backen, bis sie ganz leicht Farbe angenommen haben. Aus dem Backofen nehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

Den Mandelteigboden in kleine Stücke – Ziegel – schneiden.

Marzipan

  • 100g Mandeln, geschält, gemahlen
  • 100g Puderzucker
  • ½ Eiweiss, steif geschlagen

Zubereitung

Mandeln und Puderzucker in einer Schüssel mischen. Eischnee zugeben und ebenfalls untermischen.

Die Ablage mit etwas Puderzucker bestreuen. Die Marzipanmasse mit dem Wallholz fein auswallen.

4 Kreise etwas Grösser als das Dessertglase ausstechen, damit das Marzipan leicht gewellt – Käse – aufgelegt werden kann.

Erdbeersauce

  • 250g Erdbeeren, geviertelt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Puderzucker
  • evtl. 1 EL Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixbecher füllen und mit dem Mixstab pürieren.

Erdbeeren

  • 250g Erdbeeren, die Hälfte in feine Streifen geschnitten, die andere Hälfte in feine Würfeli geschnitten. Jede Schnittart separat in einer Schüssel bereitstellen.

Schokoladeglasur

  • 50g Couverture, dunkle Schokolade oder Schokoladeglasur in einer Pfanne nach Gebrauchsanweisung vorbereiten

Anrichten

Das Dessert wird wie folgt in Dessertgläser / -ringe angerichtet:

- Den Dessertglasrand mit Couverture bestreichen und fest werden lassen

- Auf den Glasboden wird je ein Kreis der Biskuitroulade gelegt

- Den Biskuitboden mit je 2 EL Erdbeerensauce bestreichen.

- Darauf werden die Erdbeerwürfeli angerichtet

- Als nächstes folgt der Joghurtflan

- Auf dem Flan werden die Erdbeerstreifen verteilt

- Diese mit ein paar Mandelziegeln bedecken.

- Und den Abschluss bilden die Marzipankreise

Das Dessert bestäuben wir mit Puderzucker. Bis zum Servieren kühl stellen. Das Dessertglas in eine Spanschachtel / Dessertteller stellen (Vacherin Mont d’or) und servieren.

Sendung zu diesem Artikel