Jung sein ist alles

Video «Jung sein ist alles» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bruno ist von Herrn Gabathuler, dem Chef von Radio Butterfly, angewiesen worden, seine Schachsendung ab sofort mit ein paar lustigen Sprüchen aufzulockern. Pflichtbewusst wie er nun mal ist, legt sich Bruno eine Witzesammlung an.

Hans ist überhaupt nicht ums Lachen zumute. Sein Chef, Herr Hungerbühler, hat ihm nach mehr als 20 Jahren eröffnet, er sei zu alt, um noch länger als Kellner in der Krone arbeiten zu können.

Wie es scheint, leidet auch Tante Martha schwer unter den Folgen des Älterwerdens. Annekäthi jedenfalls entdeckt in der Post den Prospekt einer Klinik für Schönheitsoperationen. Sie erzählt Bruno und Hans davon. Bruno pflichtet ihr voll und ganz bei, dass man Tante Martha ihr Vorhaben unbedingt ausreden müsse. Aber wie? Gemeinsam beschliessen sie, ihr einen solchen Eingriff Schnitt für Schnitt, mit allen blutigen Einzelheiten, zu beschreiben.

Doch Tante Martha reagiert völlig unbekümmert. Sie wolle sich doch lediglich einen Pickel wegmachen lassen. Statt dessen fällt Hans in Ohnmacht. Jetzt erst erkennen Annekäthi, Bruno und Tante Martha, wie schlecht es um Hans bestellt ist seit seiner Kündigung. Noch am gleichen Abend statten sie der «Krone» einen Besuch ab.