Fiirabig in Luzern – von gutem Wind und Rollschuhen

Die Sendung «Fiirabig» erzählt Feierabendgeschichten aus der ganzen Schweiz. Martin Müller (59) ist Kriminalpolizist und Winzer. David Erismann (40) ist leidenschaftlicher Segler auf dem Vierwaldstättersee. Tanja Stirnimann (33) beweist Ganzkörpereinsatz beim Rollerderby.

Martin Müller ist seit vielen Jahren Kriminalpolizist in Luzern. Den Ausgleich zum polizeilichen Alltag findet Martin in seinem Rebberg, obwohl das Hobby auch mit Arbeit verbunden ist. Denn der Wein macht sich ja nicht von allein. Trotzdem beschert ihm der Rebberg die nötige Ruhe – und den hauseigene Weisswein.

David Erismann ist Vater von drei Kindern und gelernter Malermeister. Davids grosse Leidenschaft ist das Segeln auf dem Vierwaldstättersee. David und seine Kumpels sind in ihrem Feierabend ganz auf Wind und Wetter angewiesen.

Tanja Stirnimann arbeitet beim Steueramt Luzern. Nach Feierabend geht es auf in den Kampf – auf Rädern und mit viel Körperkontakt. Den Ausgleich zu ihrem Bürojob findet sie beim Rollerderby, wobei Ganzkörpereinsatz gefordert ist.