«ABC-Schützen» von Tony Leutwiler

Sammlung Fritz Dür

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Volksmusikredaktor Dani Häusler ausserdem den Titel «ABC-Schützen» von Toni Leutwiler vor.

Beiträge

  • Toni Leutwiler und sein Streichorchester, Radio Bern, 1946-1956.

    Toni Leutwiler (1923-2009)

    Toni Leutwiler war auch unter dem Namen Tom Wyler bekannt. Der Musiker, Komponist, Arrangeur und Dirigent war in den 1950-er Jahren fürs Orchestre de la suisse romande tätig. Er schrieb und bearbeitete Kompositionen für die Reihe Grand Jazz Symphonique.

    Von 1956 bis 1969 war Toni Leutwiler als freischaffender Komponist, Arrangeur und Dirigent tätig. Er schrieb für rund 45 grosse Rundfunkanstalten in über 22 Ländern symphonische Unterhaltungsmusik.

    Aus dieser Zeit stammt auch der Titel «ABC-Schützen». In der Aufnahme aus der «Sammlung Dür» von 1959 spielt das Orchester Toni Leutwiler.

    Dani Häusler

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer