Aus Dörfern und Städten

Die Dorfvereine sind sehr einfallsreich, wenn es um ihre Unterhaltungsabende geht. Sie stellen die Programme liebevoll zusammen und kreieren zum Teil die wildestens Geschichten rund um die Musikstücke. 

Die «Fiirabigmusig» checkt heute mit dem Musikverein Schlaate in der Randenhalle ein, fliegt mit der Jugendmusik Kreuzlingen nach Singapur und macht kleine Abstecher in verschiedene Schweizer Dörfer und Städte. So landen wir zum Beispiel in Wolhusen, Beringen und Neuhausen am Rheinfall oder in Glarus.

Beiträge

  • Priska Andreani.

    «i mach Blosmusig» mit Priska Andreani

    Priska Andreani spielte als Jugendliche in der Musikgesellschaft Trimbach Klarinette. Als sich der Verein in eine Brassband umwandelte, war sie heimatlos. Sie hörte auf zu musizieren.

    Nach über 40 Jahren hat sie sich wieder zu Klarinettenstunden angemeldet, seit zwei Jahren spielt sie in der Musikgesellschaft Reichenbach.

    «Die Blasmusik hat mich nie losgelassen. Auch meine Tochter und mein Lebenspartner machen Blasmusik, da hat es mich auch wieder gepackt», so Andreani. Sie wünscht sich einen Marsch von Kurt Weber, ihrem ersten Klarinettenlehrer.

Gespielte Musik

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler