«bäumig»

«My Lingeboum» heisst die aktuelle Produktion des Jodlerklub Lyssach. Die Titelmelodie ab dieser Produktion und ein paar weitere Beispiele ab diesem «bäumigen» Tonträger präsentiert Sämi Studer in der «Fiirabigmusig».

Bildlegende: colourbox

Dazu gibt es weitere Jodellieder, welche im Text einen Baum beschreiben, wie beispielsweise «Die alti Linde» von Hannes Fuhrer oder «Üse Chirschiboum» von Miriam Schafroth. Unter dem schlichten Titel «Mi Boum» gibt es gleich zwei Jodellieder, nämlich ein Chorlied von Therese Aeberhard und ein Sololied von Stephan Haldemann.

Die sicherlich bekannteste und meistgesungene «bäumige» Komposition ist aber vermutlich «Bärgarve» von Hans Walter Schneller. Dieses Lied des ehemaligen Radioredaktors gehört fest ins Repertoire vieler Jodlerklubs und wird auch oft an Gesamtchören zum Besten gegeben.

Gespielte Musik

Autor/in: stus, Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer