Brass Band Wettbewerb Montreux

Der Brass Band Wettbewerb Montreux ist der grösste jährliche Musikwettbewerb der Schweiz. Zum 41. Mal organisiert der Verband am kommenden Wochenende diesen zweitägigen Anlass. Die Musikgesellschaft Sörenberg freut sich speziell darauf. Ihre Jubiläumskomposition spielen jetzt alle als Aufgabenstück.

Blasmusikanten in weissen Hemden während eines Konzerts.
Bildlegende: Musikgesellschaft Sörenberg 2015 am Luzerner Kantonal Musikfest Sempach. mg-soerenberg.ch

Die Musikgesellschaft Sörenberg startet in Montreux mit einem kleinen Vorsprung. Sie dürfen in der 2. Stärkeklasse als Aufgabenstück ihre Jubiläumskomposition aufführen. «Es ist eine Ehre und eine Herausforderung das Werk von Oliver Waespi am Brass Band Wettbewerb zu spielen», so Dirigent Sigi Bieri. Für sie sei es klar gewesen, dass sie unter diesen Umständen in Montreux starten und in der für sie ungewohnten 2. Stärkeklasse antreten.

Die Musikgesellschaft Sörenberg war bis jetzt einmal in ihrer jungen Vereinsgeschichte am Brassbandwettbewerb. Sie starteten 2008 in der 3. Klasse.

Gespielte Musik

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler