Chormusik aus der Romandie

«Pierre Kaelin» oder «Joseph Bovet» sind Namen von bekannten Westschweizer Liederkomponisten, die das Chorwesen in der Westschweiz über Jahre massgeblich geprägt haben. Neben diesen grossen Namen soll mit Carlo Hemmerling aber auch ein eher unbekannter Komponist zu Ehren kommen. 

Pierre Kaelin war mitunter der Begründer des Chors «Chanson de Fribourg».
Bildlegende: Pierre Kaelin war mitunter der Begründer des Chors «Chanson de Fribourg». lachansondefribourg.ch

Carlo Hemmerling kam vor 110 Jahren am 9. November 1903 zur Welt. Bei uns in der Deutschschweiz kennt kaum jemand seinen Namen. Dennoch hat er einige sehr schöne Chorlieder hinterlassen, die auch heute noch gesungen werden. Darunter sein wohl bekanntestes Lied «O petit pay».

Ausserdem ist in dieser «Fiirabigmusig» ein Ausschnitt aus dem Festspiel zum «Fête des vignerons" von 1955 zu hören. Carlo Hemmerling komponierte damals die Musik für diese Aufführung im Rahmen des legendären Winzerfestes in Vevey. Zudem dirigierte er damals sein eigenes Festspiel mit einem 450-köpfigen Chor auch gleich selber.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge