Chormusik aus Graubünden

  • Donnerstag, 22. August 2019, 18:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 22. August 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Der Kanton Graubünden ist bekannt für seine ruhigen, gefühlvoll gesungenen Chorlieder. Der Bündner Jugendchor widmet einen Grossteil seines Repertoires dem rätoromanischen Liedgut, aber nicht nur. Auf der aktuellen CD «bufatg» zeigt der Chor die ganze Bandbreite seines Könnens.

Ein Chor mit jungen Sängerinnen und Sängern.
Bildlegende: Bündner Jugendchor. Facebook/Bündner Jugendchor

Chormusikredaktor Guido Rüegge unterhält sich mit Martin Zimmermann, dem Chorleiter des Bündner Jugendchors, über seine Arbeit als Dirigent. Wie der CD-Titel «bufatg» verrät, ist ihm eine sachte Herangehensweise in der Chorarbeit sehr wichtig. Das rätoromanische Wort «bufatg» bedeutet so viel wie sachte, behutsam oder vorsichtig.

In den 15 Jahren seit der Gründung des Bündner Jugendchors im Jahr 2004 hat Martin Zimmermann die Sängerinnen und Sänger an sehr unterschiedliche Literatur herangeführt. Er hat mit dem Chor aber auch schon international Auftritte bestritten. Der Bündner Jugendchor war unter anderem schon in Belgien, Amerika und auf Bali. Erst kürzlich bereisten sie Schweden und nahmen in Göteborg an den «European Choir Games» teil.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge