Chormusik mit dem Landfrauenchor Mosnang

Unter dem Titel «Dorfplatz» begleitet SRF Musikwelle während einer Woche die Dorfbevölkerung von Mosnang in ihrem Alltag. Dass in diesem Toggenburger Dorf auch Chorgesang eine wichtige Rolle spielt beweist der Landfrauenchor Mosnang.

Ein grosses Holzhaus mit vielen kleinen Fenstern.
Bildlegende: Während der «Dorfplatz»-Woche steht auch die «Fiirabigmusig» ganz im Zeichen von Musik und Gesang aus dem unteren Toggenburg. SRF

Wie jeden Donnerstag steht in der «Fiirabigmusig» Chormusik im Mittelpunkt. Ein Schwergewicht bilden in dieser Stunde Formationen aus der Ostschweiz, speziell aus Toggenburg. Mit Liveschaltungen aus Mosnang stellt sich der Landfrauenchor mit zwei Kostproben vor.

Der Chor ist 1980 aus der Bäuerinnen- und Landfrauenvereinigung heraus entstanden. Die Sängerinnen stammen alle aus den vier Dörfern der Gemeinde Mosnang. Das Repertoire beinhaltet vorwiegend Lieder aus dem Toggenburg und der kirchlichen Literatur. Seit Kurzem wird der Landfrauenchor Mosnang von der jungen Dirigentin Sandra Strassmann geleitet.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge