«Chumm hei»

Vor genau 20 Jahren verstarb der Solothurner Mundartdichter Beat Jäggi. Der Fulenbacher lebte von 1915 bis 1989 und wurde für seine Mundartgedichte und Werke mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet.

Jäggis Texte dienen noch heute unzähligen Jodelliederkomponisten für ihre Lieder, zum Beispiel bei Willi Valotti, Jürg Röthlisberger oder Marie-Theres von Gunten. Eine Auswahl der unzähligen Jodellieder mit Jäggi-Texten sind in dieser «Fiirabigmusig» zu hören.

Gespielte Musik

Redaktion: Sämi Studer