«Concordia Marsch»

Sammlung Fritz Dür

Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Volksmusikredaktor Dani Häusler heute den «Concordia Marsch» vor. Die Aufnahme des Musikvereins Spiez wurde 1961 aufgezeichnet.

Beiträge

  • MV Spiez mit Direktor Ad. Brügger am Kantonalmusikfest Bern 1955.

    Heimatgefühle beim «Concordia Marsch»

    Der «Concordia Marsch» ist eine Kompositoin von Adolf Brügger. Dieser war 1961 Dirigent des Musikvereins Spiez.

    Märsche wurden zu jener Zeit gerne zackig gespielt und verschafften dem Publikum heimatliche Gefühle. Ausserdem wurde ein Musikverein viel bewusster und insensiver wahrgenommen, weil Radios und individuelle Musik noch nicht so stark verbreitet waren, wie Volksmusikredaktor Dani Häusler weiter erklärt.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Dani Häusler