Es blies ein Jäger wohl in sein Horn

Der frei im Wald herumstreifende Jäger ist ein beliebtes Motiv in zahlreichen Chorliedern. Diese Waldidylle ist seit dem Zeitalter der Romantik in der Chorliteratur weit verbreitet. Oft wird als Ergänzung das Waldhornmotiv in diese Lieder eingebaut.

Ein Jäger bläst in ein Jagdhorn.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Die Spanne reicht in dieser «Fiirabigmusig» von traditionellen Jagdlied-Klassikern der Romantik bis zu ausgefeilten A-capella-Sätzen.

Passend dazu sind Lieder zu hören wie «Es blies ein Jäger wohl in sein Horn» oder das Volkslied «Ein Jäger längs dem Weiher ging».

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge