Es herbschtelet

Jetzt,  Anfang Oktober, ist es nicht mehr von der Hand zu weisen: Der Herbst ist da! Aus diesem Grund gibt es in dieser Fiirabigmusig die schönsten Herbstmelodien zu hören, vorwiegend mit Jodelliedern der unterschiedlichsten Komponisten.

Was der Sommer uns mit Sonne verwöhnt, macht der Herbst durch seine bunten Farben wieder wett.
Bildlegende: Was der Sommer uns mit Sonne verwöhnt, macht der Herbst durch seine bunten Farben wieder wett. colourbox

Das Jodellied «Es herbschtelet» gibt es gleich in drei Varianten. Sowohl Jakob Ummel, als auch Emil Wallimann oder Josef Pfenninger komponierten eine Melodie unter diesem Titel. Alle drei werden in der Fiirabigmusig zu hören sein.

Daneben gibt es weitere volkstümliche Melodien zum Herbst, zum Beispiel mit Max Hugglers Lied «Herbschtfarbe» oder Felix Schmids «Herbschtwind», mit dem gleichnamigen Ländler von Pius Ruhstaller oder dem Walzer «Herbstzyt» von Franz Schmidig.

Gespielte Musik

Autor/in: stus/daue, Redaktion: Samy Studer