«Häsch Zyt?»

Carlo und Maja Brunner sind heute klingende Namen in der Schweizer Volksmusik- und Schlagerszene. Bereits ihr Vater Ernst Brunner war ein bekannter Ländlermusikant und Komponist. Ernst Brunner konnte am 30. November seinen 80. Geburtstag feiern.

Bereits in jungen Jahren versuchte sich Ernst Brunner auf der Geige, bald schon wechselte er aber auf die Klarinette. Ab 1948 war er Mitglied der Harmoniemusik Küsnacht ZH und entdeckte bald darauf seine Vorliebe für die volkstümliche Musik. Bekannt wurde Ernst Brunner mit seiner Kapelle «Seebuebe Küsnacht», in welcher er eine Zeit lang auch gemeinsam mit seinem Sohn Carlo musizierte.

18.00-18.10: «Dr Quartier-Adväntskaländer»: 24 Geschichten zum Advent

Text: Hanes Pfister (gelesen von Christian Messerli)

Gespielte Musik

Autor/in: Sämi Studer