Italienischstämmige Musikanten in der Ländlermusik

In der Schweizer Ländlermusik gibt es viele Musikanten, deren Eltern ursprünglich aus Italien eingewandert sind. Unter ihnen berühmte Ländlergrössen wie Lorenz Giovanelli, Hugo Bigi, Sepp Boschi, Ueli Martinelli oder Willi Valotti. Von ihnen stammen Hits wie «Friedas Traum» oder «Ueli-Schottisch».

Schwarz-Weiss Fotografie mit Lorenz Giovanelli am Akkordeon.
Bildlegende: Lorenz Giovanelli wurde am 18. März 1915 in Frutigen geboren und starb am 18. Oktober 1976 in Erlenbach im Simmental. hausdervolksmusik.ch

Bei den erwähnten Ländlergrössen handelt es sich um Söhne von Maurern, Steinhauern oder Mineuren. Ihre Eltern sind in die Schweiz gekommen, um beim Bau von Eisenbahntunnels eine Beschäftigung zu finden. Die Söhne wiederum haben mit ihrer Musikalität die Schweizer Volksmusik bereichert.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin