«Jödele Bödele» aus der «Sammlung Fritz Dür»

Sammlung Fritz Dür

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Volksmusikredaktor Dani Häusler in der Sendung den Titel «Jödele Bödele» vor. Es singt der Jodlerklub Maiglöggli Zug

Beiträge

  • Festes Schuhwerk bereit zum Bödele.

    «Jödele und Bödele» mit dem Jodlerklub Maiglöggli Zug

    Eine gute Stimmung spornt zu guten Leistungen an. Dies hört man bei der Aufnahme «Jödele Bödele» des Jodlerklubs Maiglöggli Zug klar heraus.Der Titel stammt aus den Aufnahmen für ihre erste Schallplatte, für die der Klub fleissig geübt hatte.

    Fleiss, der sich gelohnt hat - es folgte dadurch sogar ein Auftritt im deutschen TV.

    d

Gespielte Musik

Redaktion: Dani Häusler