Ländlermusik mit Gesang

Die Kapelle Boss-Buebe veröffentlichte 1959 mit dem «Träumli» einen der bis anhin grössten Schweizer Hits. Die Ländlerformation traf damals den Zeitgeschmack neben der Ländlermusik auch volkstümliche Schlager zu spielen.

Schwarz-Weiss-Fotografie von vier Musikanten in weissen Hemden.
Bildlegende: Erich Vogt, Christian Boss, Hans Boss und Christian Inäbnit als Boss-Buebe. zvg

Mit weiteren Erfolgsliedern wie «Sässelilift» oder «Macht's ächt öppis» machte die Berner Oberländer Formation Boss-Buebe auch nach dem «Träumli» Furore.

Aktuell präsentieren unter anderen auch das Quartett Waschächt sowohl traditionelle Ländlermusik wie auch Gesangsnummern aus dem Volks- und Unterhaltungsmusikbereich. Die Titel mit Gesang gehen vom «Das alte Försterhaus» bis zum «Jetzt muess de Buuch weg».

In der «Fiirabigmusig» präsentiert Beat Tschümperlin gemischte Ländlertitel mit Gesang quer durch die verschiedensten Jahrzehnte der Volksmusik.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin