Legendäre Jodelklänge ab Vinyl

In einer losen Folge präsentiert die «Fiirabigmusig» am Freitag Aufnahmen ab Vinyl-Schallplatten, die fast ein bisschen Kultstatus erreicht haben. Den Auftakt machen die Schallplatten «Üse Ätti» der Jodelfamilie Bracher aus dem Jahr 1981 und «E rächte Juzer» des Jodlerklubs Pilatus Luzern von 1974.

Eine Gruppe von sechs Männer und vier Frauen posieren in Trachten.
Bildlegende: Die Familie Bracher auf dem Cover ihrer LP «Üse Ätti». zvg

Gespielte Musik

Autor/in: studs, Redaktion: Sämi Studer