«Lüpfig und müpfig» mit «Bim Seppi i dr Bergrueh»

Sammlung Fritz Dür

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Volksmusikredaktor Dani Häusler ausserdem Ländler «I dr Bergrueh» der Ländlerkapelle Waldhuisli vor.

Beiträge

  • Auf Bergeshöhen kann man die Ruhe geniessen.

    «Bim Seppi i dr Bergrueh»

    Sepp Ifanger publizierte in den Fünfzigern Notenhefte für Ländlermusik über seinen eigenen Musikverlag. Diese Notenhefte sind noch heute vielfach in Gebrauch. Ifanger selber interpretierte als Bassist die meisten Melodien mit seiner Ländlerkapelle Waldhuisli.

    Mit «Bim Seppi i dr Bergrueh» ist diese Obwaldner Formation auch in der «Sammlung Dür» vertreten.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Dani Häusler