Lüpfig und müpfig mit «Los, wie Vögel lieblig singid»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Dani Häusler zudem das Volkslied «Los, wie Vögel lieblig singid». In der Aufnahme von 1964 singt der Jugendchor Gsängli aus Speicher AR.

Ein kleiner Vogel sitzt auf einem dünnen Ast und singt.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin