Lüpfig und müpfig mit «Schönster Abestärn»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Dani Häusler zudem den «Schönster Abestärn» vor. In der Aufnahme von 1954 spielt das Manoliu-Qartett.

Abendstern leuchtet über dem Schloss Neuschwanstein.
Bildlegende: «Schönster Abestärn» ist eines der schönsten Volkslieder aus dem Liederheft «im Röseligarte», so Volksmusikredaktor Dani Häusler. Keystone

Gespielte Musik