«Lüpfig und müpfig» mit «Sourire de Grandvaux»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Dani Häusler zudem den Ländler-Walzer «Sourire de Grandvaux» vor. In der Aufnahme von 1958 spielt die erstklassige Musique de Folly aus Vevey.

Eine schlanke Statue auf einem Hügel mit Blick auf einen See.
Bildlegende: Blick auf das Waadtländer Dorf Grandvaux. Wikipedia

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler