«Lüpfig und müpfig» und «S'frei Schwizerhus»

Die «Fiirabigmusig» widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der Sammlung Fritz Dür stellt Dani Häusler das Jodellied «S'frei Schwizerhus» vor. Es singt das Jodel-Doppelquartett Alperösli aus Wallisellen, live am Eidg. Jodlerfest 1965 in Thun.

Trachtenfrauen beim Jodeln.
Bildlegende: Symbolbild. swiss-image.ch

Der Fund aus der «Sammlung Dür» entstand während des 13. Eidgenössischen Jodlerfests 1965 in Thun. Volksmusikredaktor Dani Häusler bringt der Text von «S‘ frei Schwizerhus» zum Schmunzeln – da wird zum Teil zusammengereimt was nicht immer Sinn ergibt.

Andererseits lobt Häusler die Energie und das Tempo, welches das Jodel-Doppelquartett Alperösli aus Wallisellen an den Tag legt. «Davon könnten sich viele Jodelvereine heutzutage eine Scheibe abschneiden», meint er.

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler