Mnozil Brass vor neuer Saison

Die österreichische Brassformation Mnozil Brass überrascht immer wieder mit neuen Programmen. Nach über 20-jähriger Bühnenpräsenz keine einfache Aufgabe. Die Erwartungen steigen von Jahr zu Jahr - und sie werden nicht enttäuscht.

Vier Blasmusikanten halten einen Kollegen an Armen und Beinen, so dass er schwebend getragen wird.
Bildlegende: Mnozil Brass begeistern auf der Bühne seit nunmehr 20 Jahren. mnozilbrass.at

Beim Konzert von Mnozil Brass sass SRF Volksmusikredaktor und Musiker Dani Häusler gespannt im Premierenpubilkum. «Die neuen Ideen und muskalischen Welten die sie auf die Bühne zaubern begeistern einmal mehr», bilanziert er das Programm 2015.

Weiteres Thema in der Sendung:

Das Nationale Jugendblasorchester NJBO ist nach dem Vorspiel 2015 wieder komplett. Es fällt auf, dass sich nicht viele überzählige Instrumentalisten anmelden. «Das Niveau ist mittlerweilen so hoch, dass sich viele gar nicht mehr getrauen vorzuspielen», so Projektleiter Sigi Aulbach. Das sei schade. «Wir werden in Zukunft ein Augenmerk darauf richten.»

Gespielte Musik

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Karin Kobler